Käpt´n Blaubär und die Glaskugel

Der Besuch der Bundesgartenschau in Erfurt, der BUGA, wird uns ab Freitag, 21. Mai, leichter gemacht. Gut so. Keine Tagesanmeldung mehr. Kein Coronatest mehr.


Käpt´n Blaubär schaut aus der Gera freundlich in die Glaskugel.

Außengastronomie öffnet auf der BUGA und in ganz Erfurt. Es darf Bier und Wein und Sekt und … serviert werden. Juchhei!

Kreativ voranmelden und bitte setzen. Sog. Außengastronomie
öffnet ab 21. Mai auf BUGA-Gelände und in ganz Erfurt.

Mit Voranmeldung. Hm.

Das geht auch anders, mal kreativ interpretiert.

Ich gehe spontan zu meinem Lieblingsrestaurant. Da sind unter freiem Himmel freie Plätze verfügbar.

Zur kreativen Kellnerin sage ich: Ich melde mich hiermit an, Voranmeldung erledigt. Nach einer Minute sitze ich am Tisch mit meinen Gästen.

Den ganzen Zinnober mache ich selbstverständlich mit, also AHA, Kontakte nachverfolgen und so weiter.

Geht doch auch so! Nur mal so kreativ gedacht.

Da blüht uns was. Das große Blumenbeet im Egapark so vor 4 Wochen.

Noch was.

Die Kultur unterm Dach braucht auch eine Perspektive, also Ausgehen in Klubs, Ausstellungen in der Kunsthalle oder im Angermuseum.

Bald öffnen? Das Danakil im Egapark.
Bald öffnen? Die Peterskirche mit „Paradiesgärten – Gartenparadiese“.
Wann wieder öffnen? Das Angermuseum. Aber da muss das Land Thüringen „springen“.

Das soll in absehbarer Zeit kommen, verspricht Erfurter OB Bausewein.

Erst mal soll ein Modellprojekt für die BUGA kommen, um zum Beispiel die wunderbare Ausstellung in der Peterskirche für alle zu öffnen. Oder das Danakil im Egapark. Und die anderen BUGA-Hallen.

Dann muss das Land Thüringen endlich mal springen und unbürokratisch verordnen, unter welchen klar definierten Bedingungen Kultur unterm Dach und unter freiem Himmel möglich sein wird.

Hereinspaziert: Ohne Tagesanmeldung und ohne Corona-Test. Es wird Zeit.

Die Corona-Zahlen gehen hoch und runter in Erfurt.

Inzidenzen runter, aktuell so bei 67.

Testzahlen gehen hoch. Letzte Woche 27.820 im Auftrag der Stadt, davon 24 positiv Getestete.

Der Corona-Druck in beiden großen Krankenhäusern in Erfurt lässt nach.

Das sind alles GUTE NACHRICHTEN.

Pressekonferenz. Bin klüger aus dem Rathaus Erfurt gekommen. Alle Fotos: miplotex

Heute verkündet auf einer Pressekonferenz im Rathaus von OB Andreas Bausewein, BUGA-Chefin Kathrin Weiß und hart nachgefragt von ein paar „Schreiberlingen“, äh, Journalisten. Ich hab auch mal dazwischengerufen.

Am Freitag bin ich in meiner Erfurter Lieblingskneipe, wenn sie hoffentlich wieder öffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

55 − = 48

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.